TOP Ö 2: Anträge zur Tagesordnung

Es wird darum gebeten, die Einwohnerfragestunde so weit nach hinten zu verschieben, dass sie nach TOP 18 stattfindet um eventuelle Nachfragen zu TOP 18 beantworten zu können. Frau Braun erklärt, sie werde unter TOP 18 ausnahmsweise Fragen zulassen. Es bestehe aus diesem Grunde kein Bedarf, die Einwohnerfragestunde zu verschieben.

 

Es wird angefragt, warum der Tagesordnungspunkt 25 nichtöffentlich beraten werde. Frau Gehrmann erklärt, dass das Wohnraumkonzept noch nicht fertig sei und noch weiterer Klärungsbedarf bestehe. Das Wohnraumkonzept werde nach Fertigstellung selbstverständlich öffentlich vorgestellt.

 

Frau Braun weist darauf hin, dass unter TOP 4 die Niederschriften über die 18. und die 19. Sitzung beraten werden müsse.

 

Weiterhin wird beantragt, die Vorlagen 274/1 und 274/2 mit auf die Tagesordnung zu nehmen. Sie werden nach TOP 19 in die Tagesordnung aufgenommen.

 

Diesen Anträgen wird einstimmig zugestimmt.