TOP Ö 6: Bericht des Bürgermeisters

Bürgermeister Roeloffs berichtet über folgenden Themen:

 

·         Es sind einige Beschwerden an Herrn Roeloffs getragen worden, hinsichtlich der Verlegung (Baustelle) der Wasserleitungen. Bürgermeister Roeloffs konnte die Herantragenden allerdings besänftigen, sodass es keinerlei Probleme geben wird.

·         Der Flutstein wurde wieder befestigt.

·         Die „alte Seniorenecke“ zwischen dem alten Pastorat und Frau Preisler wurde entfernt

·         Hinsichtlich der Erneuerung der Banketten im Bereich Kommichau, Hartmann und Brunke wird sich mit dem hiesigen Bauamt in Verbindung gesetzt.

·         Die Personalsituation beim Amt Föhr-Amrum ist immer noch schwierig. Zurzeit ist vor allem im Bauamt das Personal überlastet. Dadurch wird auch das Strandnutzungskonzept etwas länger dauern.

·         Die Energiegenossenschaft soll gesplittet werden in weitere Gesellschaften. Eine davon soll die Föhrer Wohnungsbaugesellschaft werden um günstigen Dauerwohnraum zu schaffen.

·         Die Stadt Wyk auf Föhr und die Landgemeinden harmonieren zurzeit gut miteinander.

·         Die Umbaumaßnahmen am Feuerwehrgerätehaus werden voraussichtlich in der 30. Kalenderwoche fertig gestellt. Am 22.07.2019 wird die Küche geliefert.